Ein repräsentativer Überblick unserer
bearbeiteten Projekte.

01

Fritz-Nolte-Haus

Die Geschichte
Der Bauherr und Vermieter, die Parkhaus- und Grundstücksverwaltung Nolte GmbH & Co.KG, errichtet auf seinem innerstädtischen Grundstück Ecke Mendener Straße/Konrad-Adenauer-Ring in massiver Bauweise das Wohn- und Geschäftshaus „Fritz-Nolte-Haus“.

 

Zu Ehren und in Gedenken an den Firmengründer von Gebrüder Nolte, Herrn Fritz Nolte, der an dieser Stelle 1914 den Grundstein für die mittlerweile 105-jährige Firmengeschichte legte, entsteht hier ein modernes, barrierefreies Wohn- und Geschäftshaus inmitten des Innenstadtbereiches der Waldstadt Iserlohn, um Menschen auto-mobiles (selbst-bewegliches) Wohnen zu ermöglichen.

 

Weitere Infos unter:

 

Ein Neubau auf alten Fundamenten

 

www.fritz-nolte-haus.de

 

 

Bauherr:
Parkhaus und Grundstücksverwaltung
Nolte GmbH & Co. KG
Mendener Str. 17-23, 58636 Iserlohn

Architekt:
Architekturbüro Dipl.-Ing. Walter Ebeling
Ohl 7
58636 Iserlohn

 

Leistungsumfang:
Tragwerksplanung und Erstellung der statischen Berechnung, Schal- und Bewehrungspläne

 

Im Auftrag der OTTO QUAST Bau Aktiengesellschaft, Siegen

02

Bürogebäude S+K Holzbau

Neubau Bürogebäude Firma Schwirten und Klein Holzbau GmbH In Gummersbach-Windhagen.

 

Das Bauvorhaben wurde mit dem Holzbaupreis 2012 als beste gewerbliche Nutzung ausgezeichnet.

 

Architekt:
Klaus Eisenach
Auf dem Burscheid 2
51674 Wiehl

 

Leistungsumfang:
Tragwerksplanung und Erstellung der statischen Berechnung, Bauphysikalische Nachweise des Wärme- und Brandschutzes

03

Mehrfam.haus Wohngebiet Lindlar

Neubau eines Mehrfamilienhauses mit Tiefgarage

 

 

Architekt:
Bravin Architekten
Weserweg 7
51789 Lindlar

 

Leistungsumfang:
Tragwerksplanung und Erstellung der statischen Berechnung, Schal- und Bewehrungspläne. Bauphysikalische Nachweise des Wärme- und Brandschutzes

04

Haus
Pfaffenberg

Sanierung und Umbau eines Baudenkmals in Wiehl – Pfaffenberg

 

Auftraggeber:
Herr Siegward Tesch
Römerstraße 49
51674 Wiehl

 

Architekt:
Klaus Eisenach
Auf dem Burscheid 2
51674 Wiehl

 

Leistungsumfang:
Tragwerksplanung und Erstellung der statischen Berechnung, Bauphysikalische Nachweise des Wärme- und Brandschutzes

05

Kocherquartier Schwäbisch Hall

Auf dem ehemaligen Gelände der Vollzugsanstalt im Herzen der Stadt entsteht ein neues Stadtquartier.

 

Rahmendaten:
Ca. 11.000 m² Handelsfläche
Ca. 600 öffentliche Stellplätze
Verfügbare Flächen:
Ca. 50-1.500 m² Mietflächen

 

Auftraggeber:
KSP Kuys + Spitzhorn
Ingenieurgesellschaft GmbH
Seerobenstrasse 21
65195 Wiesbaden

 

Architekt:
Flender & Drobig
Architekten Ingenieure GmbH
Herr Flender
Berliner Str. 31
14467 Potsdam

 

Leistungsumfang:
Erstellung der Bewehrungspläne aller Stahlbetonbauteile

06

Wohnpark Burger Weg Engelskirchen

Umbau der ehem. katholischen Grundschule in 12 Wohneinheiten und Neubau von 3 Wohnhäusern

 

 

Architekt:
Architekturbüro Ralf Rother
Unterkaltenbach 31
51766 Engelskirchen

 

Leistungsumfang:
Tragwerksplanung und Erstellung der statischen Berechnung, Schal- und Bewehrungspläne Bauphysikalische Nachweise des Wärme- und Brandschutzes

07

Leben und Wohnen in Bonn

Abriss, Neubau und Neuaufteilung ehemaliges Botschaftsgebäude in Eigentumswohnungen

 

Architekt:
ARTEC, Dipl.-Ing. (TU) H.-J. Glaser
74736 Hardtheim

 

Leistungsumfang:
Tragwerksplanung und Erstellung der statischen Berechnung, bauphysikalische Nachweise des Wärme- und Schallschutzes

08

Bürogebäude
TeraTron

Neubau einer Produktions- und Lagerhalle in Fertigteilbauweise

 

Bauherr:
TeraTron GmbH

 

Architekt:
Dipl.-Ing. Werner Schumacher
Elbachtal 4
51580 Reichshof-Nespen

 

Leistungsumfang:
Tragwerksplanung, Erstellung der statischen Berechnung und Bewehrungspläne

10

Eventscheune Holsteinsmühle

Errichtung einer Eventscheune

 

 

Bauherr:
Frau Marie-Christina Cramer

 

Architekt:
Dipl.-Ing. Stefan Ihne
Werner-von-Siemens-Str. 12
51647 Gummersbach

 

Leistungsumfang:
Tragwerksplanung, Erstellung der statischen Berechnung und Bewehrungspläne

11

Mehrfam.haus Emsweg/ Lindlar

Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 8 Wohneinheiten

 

 

Bauherr:
Volksbank Immobilien GmbH

 

Architekt:
M.Sc. Architekt Marcel Bravin
Weserweg 7
51789 Lindlar

 

Leistungsumfang:
Erstellung der statischen Berechnung, Bewehrungspläne und bauphysikalische Nachweise des Wärme- und Schallschutzes.

12

Mehrfam.haus Köln-Deutz

Umbau eines Mehrfamilienhauses von 32 in 40 Wohneinheiten
Abbruch des Staffelgeschosses,
Aufstockung auf 6 Geschosse mit Satteldach,
Errichtung von straßenseitigen Altanen

 

Bauort:
Deutz-Kalker-Straße 3-5
50679 Köln

 

Bauherr:
KölnGrund Haus- und Grundbesitz GmbH
Sachsenring 2-4
50677 Köln

 

Architekt:
Dipl.-Ing. Architekt Peter Schillen
Raumerstraße 12
50935 Köln

 

Leistungsumfang:
Erstellung der statischen Berechnung, Bewehrungspläne und bauphysikalische Nachweise des Wärme- und Schallschutzes