Von der konzeptionellen Beratung
über den Entwurf, bis hin zur Bemessung und
Detaillierung bauphysikalischer Maßnahmen

01

Wärmeschutz /

Energiesparverordnung

Der Wärmeschutz ist in den letzten Jahren immer weiter in den Fokus der Bauplanung geraten. Die Forderungen nach energieeffizienten Bauwerken stellen eine Herausforderung dar, die sich im Ergebnis der Bauwerke widerspiegelt – oder eben nicht. Folgen sind sparsame Bauwerke einerseits oder Feuchtigkeitsschäden und Schimmelbildung andererseits.

 

Neben Umweltaspekten sind es besonders die stetig steigenden Energiekosten, die zu einem allgemeinen Umdenken in der breiten Öffentlichkeit führen. 

 

Im Bauwesen hat sich die Energetische Betrachtung von Bauwerken seit 2002 generell verändert. Mit der Einführung der Energieeinsparverordnung (EnEV) wurde begonnen, die Gesamtenergiebilanz von Gebäuden in den Vordergrund zu stellen.

Die bauphysikalischen Nachweise zum Wärmeschutz schlagen sich im Ergebnis, in der Ausstellung des Energiebedarfsausweises und des Energieausweises (auch Energiepass genannt) nieder. Hiermit wird die Einhaltung der normativ geforderten Mindestwerte dokumentiert.

 

Unsere Leistungen:

  • Konzeptentwicklung für Anlagentechnik und Gebäudehülle
  • Erstellung des baurechtlichen Wärmeschutznachweises sowie des Energieausweises für Wohn- und Nichtwohngebäude
  • Wärmebrückenberechnung
01

Schall-
schutz

Der Schallschutz in Gebäuden hat für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Menschen besondere Bedeutung. Die bauphysikalischen Nachweise zum bautechnischen Schallschutz gewährleisten den Schutz von Aufenthaltsräumen gegen Geräusche aus fremden Räumen, aus haustechnischen Anlagen sowie Geräuschen, die aus der Nutzung in unmittelbarer Nachbarschaft oder aus Straßen- und Fluglärm resultieren können.

 

Die Belange des baulichen Schallschutzes sind normativ geregelt. Hierdurch wird sichergestellt, dass nutzungsbedingter Lärm aus den Nachbarbereichen und Verkehrs- bzw. Außenlärm nicht zu Belästigungen führt und allgemein festgelegte Grenzwerte für die Schalldämmung von Bauteilen nicht überschritten werden.

Unsere Leistungen:

  • Abstimmung mit den individuellen Vorstellungen des Bauherren sowie Planung der akustischen Abschottung zu Räumen innerhalb und außerhalb der Wohn- oder Gewerbeeinheit und nicht zuletzt zur lärmbelasteten Außenwelt (z.B. Straßen-, Flug- oder sonstige Lärmbelästigung).
  • Erstellung der baurechtlichen Schallschutznachweise
  • Schallschutz in Gebäuden
  • Schutz gegen Außenlärm
01

Brand-
schutz

Baulicher Brandschutz heißt: durch konstruktive Maßnahmen (z.B. Wahl geeigneter Baustoffe und -systeme, Schutzmaßnahmen für gefährdete Bauteile) wird sichergestellt, dass die in der Bauordnung festgelegten und in DIN 4120 spezifizierten Anforderungen an den baulichen Brandschutz erfüllt werden.

 

Die notwendigen bauphysikalischen Nachweise zum bautechnischen Brandschutz fließen aus diesem Grund unmittelbar in die Bemessungsergebnisse der statischen Berechnung ein und werden in der Regel gemeinsam mit der statischen Berechnung zur Genehmigungs- und Ausführungsplanung erbracht.

Unsere Leistungen:

  • Brandschutznachweise zur Einhaltung der baulichen Anforderungen
  • Erarbeiten von Brandschutzkonzepten für Umbauten, ggf. in Abstimmung mit der prüfenden/genehmigenden Behörde bzw. dem Sachverständigen